Willkommen in der meetIN-Community. Wenn du ehrlich, nett und respektvoll zu anderen bist, bist du hier immer herzlich willkommen. Wenn Freundlichkeit ein Fremdwort für dich ist, bleibst du vielleicht nicht besonders lang. Unser Ziel ist es, dass Benutzer sich frei und offen ausdrücken können, solange sie keine anderen kränken. Jeder hat hier bei meetIN den gleichen Stand. Wir bitten dich, rücksichtsvoll zu sein, nachzudenken, bevor du etwas tust, und dich sowohl online als auch offline an unsere Community-Richtlinien zu halten. Im Ernst, wir möchten dich nicht rausschmeißen müssen – denn es gibt keinen Weg zurück, wenn wir dich abgeschrieben haben.

Wie man es riskiert, von meetIN ausgeschlossen zu werden

Messaging Messaging
Der schnellste Weg, von der Plattform ausgeschlossen zu werden, ist das Versenden unangemessener Nachrichten.

Unangemessenheit
Wenn du es jemandem nicht direkt ins Gesicht sagen würdest, sag es nicht auf meetIN. Denk immer daran, am anderen Ende der Leitung sitzt ein Mensch mit Gefühlen. Gehe respektvoll mit jedem um, mit dem du in der meetIN-Community zu tun hast. Wenn du respektlos bist, jemanden beleidigst, bedrohst oder unhöflich zu anderen bist, behalten wir uns das Recht vor, dich von meetIN auszuschließen.

Hass
Wir tolerieren hier keinen Hass. Alle Inhalte, die Gewalt gegenüber Einzelpersonen oder Gruppen aufgrund von Rasse oder ethnischer Herkunft, Religion, Behinderung, Geschlecht, Alter, Nationalität, sexueller Orientierung oder Geschlechtsidentität fördern oder dulden, sind streng verboten und können zu einem dauerhaften Ausschluss führen.

Belästigung
Jegliche Meldungen, die bei uns eingehen und die von Stalking, Drohungen, Mobbing, Einschücherung, Eingriffe in die Privatsphäre oder das Preisgeben von persönlichen Informationen anderer Benutzer handeln, werden sehr ernst genommen. Das heißt, es dürfen keine Screenshots von Profilen anderer Leute oder von Chats gemacht werden, die dann öffentlich gepostet oder verbreitet werden. meetIN behält sich das Recht vor, jeden Benutzer auszuschließen, der ein Verhalten an den Tag legt, das als Bedrohung wahrgenommen wird, absichtlich boshaft oder schädlich für andere Benutzer ist.

Betrug
meetIN duldet kein betrügerisches Verhalten. In keinster Weise. Jeder, der versucht, private Daten anderer Benutzer für betrügerische oder illegale Aktivitäten zu sammeln, kann von der Plattform verbannt werden. Und auch Benutzer, die ihre eigenen Bankdaten offenlegen (PayPal, Venmo etc.), um Geld von anderen Benutzern überwiesen zu bekommen, können von meetIN ausgeschlossen werden.

Spam
Sei kein Fake. Sei echt. Sich anderen Benutzern auf meetIN anzubieten, ist hier verboten. Wenn der Zweck deiner Chats ist, andere Leute mit Links oder auf eine andere Art auf externe Websites zu holen, ist das ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen und kann zum Ausschluss von meetIN führen.

Photos Fotos
Wir wollen nichts sehen, was wir nicht ungesehen machen können.

Nacktheit oder pornografische Inhalte
meetIN ist nicht dafür da, seine sechs provokativsten Bilder zu zeigen. Ernsthaft. Wir sagen ja nicht, dass du dein Haar scheiteln und deinen Sonntagsstaat anziehen sollst. Aber wähle doch bitte angemessene Bilder, die für die Öffentlichkeit tauglich sind. Keine Nacktheit, keine sexuell expliziten Inhalte, kein Sexspielzeug.  Fotos, die gegen diese Richtlinien verstoßen, können gelöscht werden. Und die meisten schwereren Fälle führen dazu, dass die entsprechenden Benutzerkonten gelöscht werden.

Gewaltdarstellung oder grafische Inhalte
Wir dulden keine Gewaltdarstellungen, grafische oder obszöne Fotos oder Profile, auf denen gegen andere gehetzt wird, und wir entfernen derartige Inhalte, sobald wir sie finden. Jegliche Inhalte, die wir als respektlos gegenüber anderen Benutzern in der Community erachten, können entfernt werden. Je nach Schwere können die entsprechenden Benutzer von meetIN ausgeschlossen werden. Dies im Hinterkopf, bitten wir dich um Zurückhaltung und Respekt gegenüber anderen in der Comunnity.

Verletzung von Urheberrechten
Wenn es nicht dir gehört, gehört es auch nicht in dein meetIN-Profil. Profilinhalte, an denen jemand anderes das Urheberrecht hat (und für die du nicht die Nutzungsrechte übertragen bekomme hast), können gelöscht werden.

Telefonnummern oder private Informationen
Nein, wir brauchen nicht deine Nummer. Veröffentliche bitte nicht deine Telefonnummer in deinem Profil. Bei meetIN müssen beide Personen nach rechts swipen, damit persönliche Informationen im privaten Rahmen ausgetauscht werden können, wenn das gewünscht ist. Persönliche Daten sollen nicht öffentlich sichtbar sein. Private Informationen jeglicher Art, dazu gehören auch Telefonnummern, Sozialversicherungsnummern, Adressen, Passwörter oder finanzrelevante Daten, werden entfernt und können dazu führen, dass jemand von meetIN ausgeschlossen wird.

MELDE SCHLECHTES VERHALTEN

Auf meetIN:
Wenn du aus deiner Match-Liste schnell und anonym jemanden melden möchtest, swipe in der Zeile nach links und tippe auf „Melden“.

Wenn du aus deinem Chat-Screen heraus jemanden melden möchtest, tippe auf das folgende Symbol und sende uns schnell und anonym eine Meldung:

Wenn du während des Wischens jemanden melden möchtest, öffne das entsprechende Benutzerprofil, tippe auf folgendes Symbol und sende uns schnell und anonym eine Meldung: info@meetinapp.de

Außerhalb von meetIN:
Setze dich, wenn nötig, mit der Polizei in Verbindung und schicke uns dann eine E-Mail an info@meetinapp.de